09/13/12
wpid-6e13d025e825bef923f9f2c6103f0666.jpeg

Das Jugendstil Lenormand – Die Eleganz des Okkulten

Möchte man einen Blick in die Zukunft werfen, sind die Lenormand-Karten eine beliebte Alternative zu den Tarotkarten. Die Karten gehen zurück auf eine französische Wahrsagerin und haben seit ihrer Erfindung viele Wandlungen durchgemacht. Es wird vor allem betont, dass diese Karten sich dadurch von den Tarotkarten absetzen, da sie ein höheres Maß an Aktualität aufweisen. Die Karten sind mit ihren flexiblen Motiven dazu in der Lage, an gegenwärtige Tendenzen anzuschließen und diese plausibel auch in die Deutung zu integrieren. Eine besonders schöne Wandlung ist in dem Kartendeck von Sibilla Liberty zu sehen, da sie die Karten thematisch auf den Jugendstil ausgerichtet hat. Im Kunsstil der ‘Art Noveau’, in Deutschland als ‘Jugendstil bekannt, ist ein völlig neues Deck entstanden.Der Jugendstil war am Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts gerade in Europa sehr populär. Auf den Karten nun schlägt sich dies wie folgt nieder: Es herrschen vor allem Pastelltöne vor. Diese sind zwar zart, aber nicht fragil. Sie verleihen dem Deck eine harmonische Einheit. Die Karten wirken weniger forsch… » Gesamten Artikel lesen